Hilfsnetzwerk Sternenkinder-Paradies Kostenlos beitreten »»

Foto des neuen Busses

★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰ Unternehmer spendet einen Bus zur Versorgung von bedürftigen Kindern an die Kinder Tafel (Klartext für Kinder e.V.) und wird zum Stern ★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰

Das Busunternehmen Schlothmann Reisen GmbH & Co. KG aus Moers spendete dem Klartext für Kinder e.V. einen Bus, um Essen an mehr als 100 Kinder zu liefern, die häufig keine warme Mahlzeit bekommen, denn der aktuelle Bus wird voraussichtlich nicht mehr die Hauptuntersuchung bestehen.

Kurz nach der großzügigen Spende, stirbt der Firmeninhaber und hinterlässt seine Ehefrau Sandra und eine Tochter Kim, die die daraufhin Geschäftsführerin des Unternehmens wird und die gleiche Liebe zu Moers wie ihr Vater vertritt.

Wenn Ihr möchtet, unterstützt diese Firma, lasst ihr ein "gefällt mir" da und wenn Ihr ein Busunternehmen buchen möchtet, denkt an Dieses.<3Solche Unternehmen muss man stützen, oder was denkt Ihr?

Nette Grüße an dieses Busunternehmen<3
Firma Schlothmann Reisen GmbH & Co. KG bei Facebook

Bucht einen Bus
http://schlothmann-reisen.de/

Schlothmann-Reisen
Klever Straße 80
47441 Moers
Telefon: 02841 25813

Oder schaut Euch den Verein an, der das Ganze organisiert:
Klartext für Kinder e.V.

http://www.klartext-fuer-kinder.de/

★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰

Mehr Infos:
"Niederrhein. Seit 2010 ist die mobile Moerser Kindertafel des Vereins "Klartext für Kinder - Aktiv gegen Kinderarmut" in einem umgebauten Bus der NIAG in Moers und Kamp-Lintfort unterwegs und versorgt an fünf Standorten an vier Tagen in der Woche weit über 100 bedürftige Kinder. Von Anja König

Mittlerweile ist der bunte Klartext-Bus jedoch in die Jahre gekommen und der nächste TÜV-Termin steht demnächst an. Michael Passon, Geschäftsführer von "Klartext für Kinder": "Schnell war klar: die Plakette gibt es - wenn überhaupt - nur noch mit Ach und Krach. Ein neuer Bus muss her!" Als Helfer in der Not kam Holger Schlothmann ins Spiel. Der Geschäftsführer des Familienunternehmens Schlothmann-Reisen hatte bereits seit einiger Zeit die Arbeit von "Klartext für Kinder" wohlwollend im Blick und entschied sich, dem Verein einen Bus zu schenken, damit die wichtige Arbeit weitergeführt werden kann. Leider verstarb Holger Schlothmann am 27. Dezember 2016 plötzlich und unerwartet. "Mein Vater war von ganzem Herzen Moerser. Und die mobile Kindertafel zu unterstützen war ihm sehr wichtig", erläutert Kim Schlothmann, die nach dem Tod ihres Vaters die Geschäftsführung des Unternehmens übernahm. Gemeinsam mit ihrer Mutter Sandra wollte sie diese Herzensangelegenheit in seinem Sinn umsetzen und nahm deshalb Kontakt zu "Klartext für Kinder" auf. "Die Familie Schlothmann ist auf uns zugekommen. Dank dieser Unterstützung können wir nun eine tolle, neue Stätte für die Kinder schaffen, die sonst oft vergessen werden", so Michael Passon. Der Vorstand des Vereins hat mit den Tafelteams für Moers und Kamp-Lintfort ein Großprojekt angeschoben, in dem viele ehrenamtliche Helfer dafür sorgen, dass der neue Bus schon bald auf Tour gehen kann.

Marion Trummer, die die Tafelarbeit in Moers koordiniert, freut sich, dass so viele Menschen mit anpacken: "Der neue Bus wird gerade ausgeschlachtet und umgebaut. Dabei werden wir tatkräftig u.a. vom Netzwerk Mitte Moers e.V. und der Gruppe der 'Helfenden Hände' unterstützt. Wir wollen die Osterferien nutzen und spätestens am 2. Mai mit dem neuen Bus unterwegs sein." Dies soll mit möglichst wenig Unterbrechung geschehen. "Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind sehr wichtig für die Kinder", betont Bärbel Brauers vom Kamp-Lintforter Tafelteam. "Nicht nur das Essen lockt, auch die Gespräche. Viele Kinder erzählen uns hier ihre Sorgen und Nöte."

Der von dem Unternehmen Schlothmann gespendete Linienbus ist ein Mercedes-Benz Citaro mit einem Verkehrswert von rund 18.000 Euro. Das Geld, das durch dieses Geschenk gespart wurde, kann der Verein nun an anderer Stelle einsetzen. Auch beim neuen Bus sollen auf der Heckscheibe wieder alle Sponsoren aufgeführt werden. "Wir hätten dort noch Platz für das ein oder andere Logo", fügt Michael Passon augenzwinkernd hinzu."

Zitat & Foto: Stadtpanorama
Traueranzeige: Rheinische-Post

Auszug aus:
http://www.stadt-panorama.de/…/neuer-bus-f-252-r-die-mobile…

★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰

Stecken Sie in einer schrecklichen Situation und suchen Hilfe, trauen sich aber nicht selbst zu schreien?
Schreiben Sie uns Ihre Geschichte und sie wird mit etwas Glück hier und auf Sternenkinder-Paradies.de veröffentlicht.
Wenn Sie mögen geben Sie eine E-mail Adresse oder andere Kontaktdaten für Post von Lesern und Betroffenen hinzu.
Unsere Themen sind
- Menschen in Not oder schwierigen Situationen
- Eltern von ‎Sternenkinder‬n
- Trauernde um Verstorbene‬
- Pflege von Menschen mit
- Behinderung‬ und chronischen ‪Krankheiten‬
- Opfer von Gewalt und Missbrauch

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰
Webseite - Aktionen und Leserbriefe (Noch teilweise im Aufbau)
http://sternenkinder-paradies.de/

★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰
Gruppe, rund 1000 Betroffene zum unterhalten per PN etc.
https://www.facebook.com/groups/sternenkinderparadies/

★ ☆ ✩ ✮ ✯ ✰
Fanseite - Aktionen für Kinder und Leserbriefe
https://www.facebook.com/sternenkinderparadies/

Navigationsverlauf