Hilfsnetzwerk Sternenkinder-Paradies Kostenlos beitreten »»

In den letzten Jahren gab es jährlich zwischen 60.000 bis 80.000 Amputationen in Deutschland. Oft trifft so ein Schicksalsschlag, von einem Tag auf den nächsten ein, und plötzlich ist nichts mehr so,  wie es vorher war. 

Eine Amputation ist ein gravierender Einschnitt im Leben,der nicht nur körperliche Einschränkungen mit sich führt, sondern auch psychische Folgen haben kann. In meinem Buch, wird der Umgang mit einer körperlichen Behinderung, kindgerecht vermittelt. Viele Fragen rund um das Thema, werden in diesem Buch, kindgerecht und mit vielen Bildern beantwortet.

Mein Name ist Anett Siebert und ich bin Mama von 2 besonderen Kindern ( beides Autisten) . Mein Mann und Papa beider Kinder musste vor ein paar Jahren sein Bein amputieren lassen .

Ich bin auf die Idee gekommen, dieses Buch zu schreiben, weil wir selbst Betroffen sind. Mein Mann und Papa beider Kinder, musste durch einen schweren Unfall und jahrelanges Kämpfen durch Krankenhaus Keime, seinen rechten Unterschenkel amputieren lassen. Unser jüngster Sohn, verstand nach einer Verschlechterung seines Gesundheitszustandes nicht, warum plötzlich Papi wieder an Krücken lief und ihm, das zweite Bein (in unserem Fall die Prothese) fehlt. Ich suchte in dieser Zeit, nach einem Kindgerechten Buch.Was das Thema Amputation näherbringen sollte. Doch leider, habe ich kein passendes Buch gefunden. Somit kam ich auf die Idee,selbst eins zu schreiben. Vorerfahrungen als Autorin habe ich nicht, aber wenn man einen Traum und ein Ziel vor Augen hat, gibt es viele Möglichkeiten seine Träume zu verwirklichen.

Das Buch wird hier bald verfügbar sein: 
Der Link zum Buch bei Amazon

Bei facebook:
Facebook Fanseite

Buchtitel

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Navigationsverlauf

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
156853